Was ist das Beste aller Rangier-Auto-Jack?

Es ist alles gleich! Ich kenne auch viele Leute, die sehr verwirrt über dieses Thema sind, und sie warten nur darauf, die Wahrheit herauszufinden. Ich möchte eine sehr einfache und leistungsstarke Information teilen.

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen ein sehr gutes Video für Auto-Jack machen Tutorial zeigen. Das Video ist ca. 3 Stunden lang und wir bekommen einige nützliche Tipps, die viel Zeit sparen. Werfen wir einen Blick auf das Video!

Schritt 1: Machen Sie eine Autobuchse, indem Sie einige Löcher in die Wand bohren.

Das ist mit der Bohrmaschine sehr einfach zu tun. Der Schlüssel ist, ein Loch mit der genauen Größe zu bohren, die Sie für Ihr Loch benötigen (da sie nicht in allen Fällen perfekt symmetrisch sind) und dann mit einem langen geraden Bit zu bohren. Auf dem Foto sehen Sie die Bohrpresse. Wichtig ist, dass Sie das Loch bohren und dann die Mutter einschrauben müssen. Legen Sie kein Metall in das Loch, weil das die Mutter rosten kann. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie einen sehr starken Schraubendreher haben. Das Loch sollte wie das Foto oben aussehen: Es sollte in der Lage sein, ohne Widerstand aus der Mutter herauszurutschen. Dann können Sie die Muttern anziehen und in die Buchse einlegen. Ich habe gesehen, wie die Mutter mit Mühe aus dem Wagenheber kam, aber es sollte nicht unmöglich sein. Im Folgenden finden Sie Beispiele dafür, wie das Loch nach dem Bohren mit einer Stichsäge aussehen sollte:

Das Bolzenloch sollte glatt und sogar in der Mitte mit einer guten Menge an Platz um sie herum sein. Ich mag es, eine sehr scharfe Stichsäge zu verwenden, um dies einfach zu machen. Als Folge ist es mit Bestimmtheit besser als Rangierwagenheber. Es ist auch sehr wichtig, dass der Bohrer sehr eng ist, um zu verhindern, dass sich die Mutter selbst löst. Der Jigger sollte so klein wie möglich sein. Normalerweise benutze ich einen Dremel. Es kann genauer schneiden und hat eine höhere Präzision. Teure Werkzeugmaschinen sind nicht erforderlich. Sie können es immer aus Ihren eigenen Teilen machen. Sie sollten in der Lage sein, es auch aus dem flachen Teil der Buchse zu schneiden. Als ich einen Dremel benutzte, konnte ich ihn so klein machen, wie ich es wollte. Ich habe Bilder von der Dremel auf YouTube gesehen und ich weiß nicht, ob es wirklich ein Dremel oder ein Flachkopf-Schraubendreher ist. Also beschloss ich, selbst zu sehen. Also bekam ich einen Flachkopfschraubendreher, etwas Aluminiumfolie und ein paar dünne Längen des schwarzen Plastiks von einem Schrottplatz, den ich auf YouTube gesehen habe. Ich steckte es in das Loch und nahm es heraus, und sicher genug gab es ein Loch im Kunststoff. Der Kunststoff war das einzige, was von der Buchse blieb.